Clement

Die Geschichte von Clément ist tief in der des Radsports verwurzelt. Im Jahr 1878 gründete der 16-jährige Franzose Gustave Adolphe Clément-Bayard mit 30 Franc in der Tasche die Firma Clément, die bald als Hersteller hochwertiger Reifen bekannt wurde. Nach dem ersten Weltkrieg zog Clément nach Italien und seitdem wurden über mehrere Jahrzehnte hinweg mit keinem anderen Reifen mehr Rennen auf der Tour de France oder anderen Tagesrennen gewonnen als mit Clément-Reifen.

Die Marke wurde 1980 von Pirelli gekauft, die allerdings ihre Reifenproduktion Mitte der 90er einstellten. Schließlich dauerte es bis zur Cross Vegas im Jahr 2009, bis die Marke von Donn Kellogg, einem ehemaligen Rennradfahrer und NYC Messenger der 70er Jahre wiederbelebt wurde. Mit dem Ziel, Clément zum Glanz vergangener Tage zurückzubringen.

Highlights

PDX Reifen

 

Details

Cross-Reifen für matschige und feuchte Bedingungen

Erhältlich als Falt- oder Schlauchreifen

Karkasse: 120 TPI

Größe: 700x33C

Gewicht: ab 350g

UVP: ab 41,90 EUR


LAS Reifen

 

Details

Cross-Reifen für harte Böden und Graskurse

Erhältlich als Falt- oder Schlauchreifen

Karkasse: 120 TPI

Größe: 700x33C

Gewicht: ab 290g

UVP: 41,90 EUR


Strada USH Faltreifen

 

Details

Leichtlaufender Semislick Trekking/Touring/Commutingreifen

Hartes, leichtlaufendes Mittelprofil mit Chevron-Seitprofil

Erhältlich als Faltreifen mit Dual-Compound

Karkasse: 60TPI, 120TPI

Größen: 650x42B, 700x32C

UVP: ab 41,90 EUR


Up to date with Instagram

Media

Katalog

Video